Betonschleiftechnik – Leistungen – Beton verdichten

Beton verdichten

Beton ist doch scheinbar hart? Warum muss er auch noch verdichtet werden?

Beton ist in der Basis ein poröses Material. Es ist anfällig für Ausblühungen, Abplatzungen und infolgedessen ist die Gefahr von Staubbildung groß. Unbehandelter Beton bildet kein schönes Finish, und ist auch nicht leicht zu pflegen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Betonböden in eine langlebige Schönheit zu verwandeln.

Mit Hilfe jahrelanger Erfahrung und nach vielen Testversuchen haben wir ein Produkt entwickelt, das den Ansprüchen gerecht wird:

Nortec Dense N

Was bewirkt die Anwendung
von Nortec Dense N?

Nortec Dense N verriegelt chemisch und mechanisch die Poren an der Oberfläche. Nach einer einmalige Behandlung wird der Betonboden dauerhaft 6 bis 7 mm tief verfestigt.
Dieser Prozess hilft dabei , das Eindringen von Wasser ,Ölen und anderen Verunreinigungen zu verhindern.

Der Verdichtungsprozess schließt die Oberfläche des Bodens ab und sperrt Betonsalze ein , um ein Stauben der Oberfläche zu verhindern .
Dies reduziert die Wartungskosten erheblich , indem Geräte , Maschinen und Produkte frei von Betonstaub gehalten werden.
Nachträgliche Feuchtigkeitszufuhr aus der Luft oder Nassreinigung beschleunigen den Reaktionshärtungs und -Verdichtungsprozess. Die Ebenheit und Rutschfestigkeit der Oberfläche wird durch diese chemische Verdichtung nicht geändert.

Verarbeitung / Umsetzung

Die Betonoberfläche wird mittels Flügelglätter bearbeitet und nach der Aushärtung vergütet.
Wichtig: Der Betonboden darf nach den Glättvorgang nur mit Folie abgedeckt werden. Falls als Verdunstungsschutz eine Sprühfolie eingesetzt wurde, muss diese vor einer Applikation abgeschliffen werden.

Vorteil einer Bodenbeschichtung

Diese Variante wesentlich kostengünstiger als eine EP oder PU Beschichtung. Bei anderen Beschichtungsmethoden ist die Haltbarkeit nicht über einen längeren Zeitraum gegeben. Abplatzungen müssen unter Einsatz von hohen Kosten saniert werden. Diese Zusatzkosten ersparen Sie sich durch die Betonverdichtung.

Der verdichtete Betonboden ist um ein Vielfaches kratzresistenter und widerstandsfähiger als eine Bodenbeschichtung.

Vorteile auf einen Blick:

  • Verdichtetet Betonoberfläche
  • Staubdicht
  • Erhöhte Bodenhärte
  • Niedrige Energiekosten
  • Niedrige Wartungskosten
  • Erhöhte Frost – Tausalzbeständigkeit
  • Böden nicht brennbar
  • Geeignet für Innen- und Außenflächen
  • Aufgrund des entstehenden Glanzes und der daraus entstehenden lichtreflektierenden Eigenschaft können die Beleuchtungskosten auf ein Drittel gesenkt werden
  • Durch das entstehen einer glatten und staubfreien Oberfläche wird die Wartung drastisch reduziert. Reifenspuren werden nahezu vollständig verhindert. Bei vielen Unternehmen wurden nachweislich Wartungskosten sowie Kosten für Reinigung und Reinigungsprodukte gesenkt!

Beispiel Hühnerställe und Laufflächen

Die Betonverdichtung wird auch in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Beispiele sind Hühnerställe oder Lebensmittellagerhallen .
Der große Vorteil bei Hühnerställen liegt an der hohen Langlebigkeit der Betonflächen. Durch das ständige Reinigen, sowie der intensiven Schmutzbelastung wird der Boden immer rauer und
wird dadurch immer schwieriger zu reinigen. Abplatzungen sind die Folge.

Die beiden Fotos zeigen einen 2 Jahre alten Hühnerstall ohne Verdichtung.

Die rauen Vertiefungen bieten gefährlichen Keimen die Möglichkeit, sich abzusetzen. Dies kann den Tierbestand drastisch gefährden!

REFERENZPROJEKTE

1.800m² Hühnerstall

200m² Tischlerei

800m² Remus Sebring

110m² Lagerhalle