Betonschleiftechnik – Leistungen – Schleifen statt Kugelstrahlen

Schleifen statt Kugelstrahlen

Kugelstrahlen ist ein Verfahren das verwendet wird, um die Oberfläche eines Betonfußbodens für weitere Behandlungen vorzubereiten.

Folgendes muss beachtet werden:

  • Die verwendeten Kügelchen können bei der Anwendung unkontrolliert kleine Schäden in der Umgebung anrichten, und Personen verletzen
  • Kugelstrahlen schädigt auch den unterliegenden Fußboden, eine glatte ebene Oberfläche ist schwer bis nicht umsetzbar
  • Beton- und Farbreste sowie alte Beschichtungen lassen sich durch Kugelstrahlen je nach Anwendungsfall unter Umständen nicht entfernen
  • Abgezogene Betonplatten sind nicht gut für das Kugelstrahlen geeignet

/// Vorteile:

  • Bis zu 2/3 weniger Harzverbrauch
  • Ebenere Oberflächen
  • Keine Beton- oder Farbreste an der Oberfläche
  • Erreichen der Anforderungen für Haftzugfestigkeit

REFERENZPROJEKTE