Betonschleiftechnik – Leistungen – Stall- und Industriesanierungen

Stall- und Industriesanierungen

Warum ist eine Stallsanierung so wichtig

Silosäuren belasten täglich den Futtertisch für Rinder. Hier entstehen Risse und Löscher, in denen Futter haften bleibt. Dies ist eine Brutstätte für Bakterien, Keime und Parasiten. Ein Abschleifen der rauen Oberflächen – oder eine Oberflächenbeschichtung – ist sehr zu empfehlen.

Unser Beschichtung System

In Abstimmung mit dem Kunden wird die Breite der Beschichtungsbahn festgelegt.

Der alte lose Boden wird mittels Diamanttechnik bearbeitet, die zu beschichtende Fläche wird 2mm eingeschliffen. Somit hat der neue aufgetragene Boden die gleiche Höhe wie der Altbestand. Die beschichteten Flächen widerstehen Säuren und sind unempfindlich gegenüber alkalischen Einflüssen.

Die Flächen bleiben glatt, sind einfach zu reinigen und bieten Bakterien und Keimen keine Wachstumsmöglichkeit durch Futterreste.

/// Vorteile:

  • Leicht zu reinigen
  • Es bilden sich schwerer Keime und Bakterien
  • Kostengünstiger als eine Kunstharz Beschichtung
  • Leicht zu sanieren
  • Langlebig

Keime, Bakterien und Parasiten bei Hühnerställen

Auch bei Hühner- und Putenställen ist eine glatte und saubere Bodenfläche ein Muss. Die Tiere sind um ein vielfaches empfindlicher gegen Keime und Bakterien als Rinder oder Schweine.

Unser System ist eine kostengünstige Alternative zu PU- oder Säurebeschichtungen, was auf diesen großen Flächen sehr kostenintensiv werden kann.

Unser System

Der alte, kaputte und raue Bodenbelag wird mittels Diamantschleiftechnik bearbeitet. Die über die Zeit entstandenen Löcher werden fachgerecht saniert und überschliffen. Durch das Schleifen entsteht wieder eine glatte – jedoch rutschhemmende – Oberfläche.

Vorher

Nachher

Nachbehandlung Betonverdichtung

Nach einer einmalige Behandlung wird der Betonboden dauerhaft 6 bis 7 mm tief verfestigt.
Dieser Prozess hilft dabei , das Eindringen von Wasser ,Ölen und anderen Verunreinigungen zu verhindern.

Der Verdichtungsprozess schließt die Oberfläche des Bodens ab und sperrt Betonsalze ein , um ein Stauben der Oberfläche zu verhindern .
Dies reduziert die Wartungskosten erheblich , indem Geräte , Maschinen und Produkte frei von Betonstaub gehalten werden.
Nachträgliche Feuchtigkeitszufuhr aus der Luft oder Nassreinigung beschleunigen den Reaktionshärtungs und -Verdichtungsprozess. Die Ebenheit und Rutschfestigkeit der Oberfläche wird durch diese chemische Verdichtung nicht geändert.

REFERENZPROJEKTE